Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
herzlich willkommen auf unserer Internetseite, auf der wir Ihnen unser breit gefächertes Reiseangebot sowie aktuelle und nützliche Informationen präsentieren möchten.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 17.00 Uhr).
Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

Frühlingstage in Bad Gögging

Begrüßen Sie mit uns den Frühling im traditionsreichen bayerischen Thermalort Bad Gögging. Hier verbinden sich bayerische Tradition, regionale Genüsse und besondere Natur­erlebnisse. Das 4-Sterne Superior Hotel „The Monarch“ heißt Sie herzlich Willkommen. Neben bayerisch-gemütlichem Ambiente und edlem Komfort erwartet Sie auf dieser Reise ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

1. Tag: Anreise – Bad Gögging

Von Lüneburg machen Sie sich auf in Richtung Bad Gögging. Der Ortsteil von Neustadt an der Donau liegt im Herzen Bayerns. Als Kurort ist er gleichzeitig der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung der Region. Am Abend erwartet Sie ein erstes gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ortsrundgang – Ausflug ins Altmühltal

Am Vormittag begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, die Sie auch während der kommenden Tage begleiten wird, zunächst zu einem Rundgang durch den historischen Teil des Kurortes Bad Gögging. Bekannt ist der Ort für seine drei staatlich anerkannten Naturheilmittel Schwefelwasser, Mineral-Thermalwasser und Naturmoor. Erfahren Sie während des gemeinsamen Spaziergangs Spannendes über die Geschichte des Ortes, bevor Sie mit dem ANKER-Fernreisebus über Kelheim, Riedenburg und die 7-Täler-Stadt Dietfurt weiterfahren nach Beilngries, das inmitten des Altmühl­tals liegt. Hoch über der Stadt, die umgeben ist von einer Stadtmauer, thront Schloss Hirschberg. Nach einem Spaziergang und Zeit zur freien Verfügung führt der heutige Ausflug durch das Urdonautal und über Kipfenberg zurück nach Bad Gögging.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und erkunden Sie noch einmal Bad Gögging. Wie wäre es mit einem Besuch des Römischen Museums für Kur- und Badewesen? Ihre Reiseleitung gibt Ihnen weitere Tipps.

4. Tag: Walhalla – Regensburg

Heute fahren Sie zunächst zur berühmten Walhalla, die sich unweit von Regensburg über der Donau erhebt und eines der bedeutendsten Nationaldenkmäler des 19. Jahrhunderts ist. Seit den 1960er Jahren werden die ursprünglich 96 Büsten im Abstand von einigen Jahren immer wieder ergänzt (Hinweis: Der Zugang zur Walhalla vom Parkplatz ist nur über einen Kiesweg mit Steigung oder Stufen möglich). Mit dem ANKER-Fernreisebus fahren Sie weiter in die einzige mittelalterliche noch erhaltene Großstadt Deutschlands, nach Regensburg. Das Stadtbild wird von zahlreichen Kirchen und Patrizierhäusern aus dem 13. und 14. Jahrhundert, wie man sie in dieser Form sonst nirgends nördlich der Alpen findet, geprägt. Nicht umsonst wird Regensburg häufig als nördlichste Stadt Italiens bezeichnet. Ihre Reiseleitung unternimmt mit Ihnen einen kleinen Rundgang bis zum Dom. Wer mag, nutzt die Gelegenheit, die Stadt bei einer Fahrt mit der Tschutschubahn zu erkunden (nicht im Reisepreis enthalten). Vor der Rückfahrt bleibt Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: „Bier und Barock“

Ihr heutiger Ausflug führt zunächst nach Hallertau, größtes zusammenhängendes Hopfen­anbaugebiet der Welt. In Rohr besuchen Sie die Asamkirche. Ihre Reiseleitung weiß einiges über die beeindruckende Ausstattung zu erzählen. Sie besuchen Siegenburg mit seinem typischen Erscheinungsbild einer bayerischen Ortschaft. Rund um den Marktplatz sind die Kirche und Gaststätten angesiedelt. Ein Besuch im örtlichen Brauereimuseum darf nicht fehlen. Die Rückfahrt nach Bad Gögging führt über Abensberg. Haben Sie schon einmal vom Schiefen Turm von Abensberg gehört? Das KunstHaus wurde vom Architekten und Hundertwasserschüler Pelikan entworfen.

6. Tag: Heimreise

Leider heißt es heute Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise nach Lüneburg an.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen. Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 5 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Superior Hotel The Monarch in Bad Gögging
  • 5 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Ortsrundgang in Bad Gögging mit Reiseleitung
  • Ausflug ins Altmühltal mit Reiseleitung
  • Ausflug Walhalla und Regensburg mit Reiseleitung
  • Besuch der Walhalla mit Eintritt
  • Ausflug „Bier und Barock“ mit Reiseleitung
  • Besuch der Asamkirche in Rohr
  • Besuch des Brauereimuseums in Siegenburg mit Eintritt
  • 1 x Naturmoorpackung pro Person
  • kostenfreie Nutzung von Innen- und Außenpool, finnischer Sauna, Infrarotsauna und Fitnessraum

Termine/Preise:

2025-03-26 - 2025-03-31

Doppelzimmer DU/WC
€ 898.00
Einzelzimmer DU/WC
€ 898.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien

Zur Newsletteranmeldung

Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr