Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 15.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Corona hat die Welt weiterhin fest im Griff. Die Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung lassen uns leider keine andere Wahl und wir müssen aktuell Mehrtagesreisen bis Ende April absagen.
Doch wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt! Die langersehnten Impfungen haben begonnen – und dies sollte Ihnen und uns Mut machen, dass wir schon bald wieder gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen können.
Wir hoffen, in der zweiten Aprilhälfte bereits wieder mit einigen Tagesfahrten starten zu dürfen – informieren Sie sich gerne auf unserer Internetseite oder telefonisch über den aktuellen Stand.
Wir möchten endlich wieder das tun, was seit über 30 Jahren unsere Aufgabe ist und wir am besten können:
Ihnen an Bord unserer Reisebusflotte ein sicheres und wohliges Gefühl bieten, Sie an die schönsten Flecken befördern … Sie einfach gut betreuen – von Anfang an.
Eine Übersicht unserer geplanten Reisen finden Sie auf dieser neu für Sie gestalteten Internet-Seite. Lassen Sie sich inspirieren und Vorfreude aufkommen.
Da unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich weiterhin in Kurzarbeit befinden, erreichen Sie uns derzeit ausschließlich telefonisch in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr.
Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Anruf.
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

URLAUBSTRÄUME PER RAD & SCHIFF

Idyllische Wasserwege und Großstadtflair

Entdecken Sie Holland auf einzigartige Weise, während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff. Am Tage werden Sie die Landschaft mit ihrem Fahrrad auf eigene Faust „erradeln“. Sie werden die landschaftlichen Schönheiten, wie z.B. die Provinz „Zuid-Holland“ entdecken und die wunderschönen Städte wie Rotterdam, Gouda und auch Schoonhoven erkunden. Am Nachmittag steht Ihnen die „MS Normandie“ wieder als schwimmendes Hotel zur Verfügung. Wenn Sie sich am Vormittag gerne an Bord aufhalten möchten und die Annehmlichkeiten wie z.B. das Sonnendeck oder sie Saune genießen möchten, dann können Sie gerne an Bord bleiben.

1. Tag: Anreise nach Amsterdam / Schifffahrt Amsterdam – Haarlem

Anreise nach Amsterdam und nachmittags Einschiffung. Um 17:00 Uhr legt das Schiff ab, in Richtung Haarlem.

2. Tag: Haarlem – Zaandam, Radtour, ca. 20 - 28 km / Schifffahrt Zaandam - Schoonhoven

Bevor Sie Ihre erste Radtour starten, haben Sie Zeit für einen kurzen Besuch des Städtchens Haarlem. Haarlem ist ein typisch holländisches Städtchen mit Windmühlen, Grachten, zahlreichen Restaurants und Cafés. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Im Anschluss starten Sie Ihre erste Radtour nach Zaandam. Sie werden auf Ihrer Fahrradstrecke am Museumdorf „Zaanse Schans“ vorbeikommen. Im Freilichtmuseum können Sie ein altholländisches Dorf, eine Käserei, eine Werft, eine Holzschuhwerkstat und die weltweit einzige Farbmühle, De Kat, besuchen Gegen 16:00 Uhr startet die Schifffahrt nach Schoonhoven.

3. Tag: Schoonhoven – Rotterdam, ca. 40-48 km

Am Morgen radeln Sie von Schoonhoven nach Rotterdam. Während der Fahrt kommen Sie an der berühmten Käsestadt Gouda vorbei. Ein Abstecher in die Stadt Gouda ist empfehlenswert. In Gouda haben Sie die Möglichkeit, den alten Marktplatz mit dem traditionellen Käsemarkt zu entdecken. In Rotterdam angekommen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten die zweitgrößte Stadt der Niederlande zu entdecken. Sie haben die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas, wo Sie vom Wasser aus, die beeindruckende Skyline bewundern können oder Sie besuchen zu Fuß die wunderschöne Altstadt.

4. Tag: Rotterdam / Tag zur freien Verfügung

Den heutigen Tag können Sie frei nach Ihren Wünschen gestalten. Entweder erkunden Sie zu Fuß die Hafenstadt Rotterdam oder Sie machen wieder eine Fahrradtour. Die kürzere Variante führt nach Delft, hier haben Sie z.B. die Möglichkeit die bekannte Porzellanfabrik zu besichtigen. Die längere Strecke würde in den Regierungssitz der Niederlande, nach Den Haag führen und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück. Alternativ können Sie auch mit der Bahn (Rail & Bike, nicht inklusive, ca. € 15,- pro Person, nicht im Berufsverkehr zwischen 16:30 und 18:00 Uhr) zurück nach Rotterdam fahren.

5. Tag: Rotterdam – Schoonhoven / Radtour ca. 43 km

Ihre heutige Tour führt Sie in die Silberstadt Schoonhoven. Während der Fahrt fahren sie nach Kinderdijk, wo die bekannteste Windmühlenreihe der Niederlande steht. Die 19 noch gut erhaltenen Windmühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden sogar zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. In Schoonhoven angekommen, haben Sie die Möglichkeit die wunderschöne Altstadt zu besichtigen. Besonders Sehenswert ist das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und die Kirche aus dem 14. Jh.

6. Tag: Schoonhoven – Utrecht / Radtour ca. 42 km

Am Morgen starten Sie Ihre Radtour von Schoonhoven nach Utrecht. In Utrecht warten viele Sehenswürdigkeiten auf Sie. Besuchen Sie z.B. den im Jahre 1254 erbauten Utrechter Dom oder besichtigen Sie das größte Schloss der Niederlande, das Kasteel de Haar.

7. Tag: Utrecht – Amsterdam / Radtour ca. 50 km

Die heutige Tour führt Sie entlang des Flusses „Vecht“, dass die Niederländer auch als „Loire de Niederlande“ bezeichnen in die Hauptstadt der Niederlande nach Amsterdam. Das Highlight des heutigen Tages ist der Besuch der wunderschönen Stadt Amsterdam. In Amsterdam haben Sie verschiedene Möglichkeiten die Hauptstadt zu entdecken. Es empfiehlt sich eine traditionelle Grachtenfahrt, so können Sie die Hafenstadt am bequemsten erkunden.

8. Tag: Abreise von Amsterdam

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Hinweise:

Fahrräder verfügen über Handbremse oder Rücktrittsbremse (nach Verfügbarkeit, bei Buchung als unverbindl. Kundenwunsch angeben), Gepäckträgertasche und Leihradversicherung Schwierigkeitsgrad: einfach / flache Strecke Bitte beachten Sie die gesonderten Stornierungsbedingungen! Mindestbeteiligung 20 Pers. Personalausweis erforderlich ( mind. 6 Monate Gültigkeit nach Reiseende)

Routenkarte

Leistungen:

  • Hin- und Rückfahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • Flusskreuzfahrt mit der „MS Normandie“
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Außenkabine
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Amsterdam
  • Begrüßungsgetränk
  • 7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Fahrradtour oder Mittagssnack,
  • 6 x Kaffee/Tee am Nachmittag,
  • 7 x 3-Gang-Abendessen
  • Nutzung eines 7-Gang-Unisexfahrrades
  • Tägliche Besprechung der individuellen Radtour
  • 1 Routenbuch pro Kabine für individuelle Touren
  • GPS-Daten
  • SE-Tours-Bordreiseleitung
  • Hafen-, Brücken- & Schleusengebühren

Termine/Preise:

2021-09-04 - 2021-09-11

Preis pro Personpro Pers. in 2-Bett-Außenkabine Hauptdeck
€ 1,125.00
pro Pers. in 2-Bett-Außenkabine Promenadendeck
€ 1,275.00
Wunschleistungen
Zuschlag 8-Gang-Elektrofahrrad
€ 165.00
Abschlag - ohne Nutzung eines Rades
€ 75.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo, Di, Do + Fr:
Mi & Sa:
09:00 – 17:00 Uhr
09:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do + Fr:
09:00 – 17:00 Uhr
Mi & Sa:
09:00 – 13:00 Uhr