Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 15.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Corona hat die Welt weiterhin fest im Griff. Die Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung lassen uns leider keine andere Wahl und wir müssen aktuell alle Reisen bis Ende Februar absagen.
Doch wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt! Die langersehnten Impfungen haben begonnen – und dies sollte Ihnen und uns Mut machen, dass wir schon bald wieder gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen können.
Wir möchten endlich wieder das tun, was seit über 30 Jahren unsere Aufgabe ist und wir am besten können:
Ihnen an Bord unserer Reisebusflotte ein sicheres und wohliges Gefühl bieten, Sie an die schönsten Flecken befördern … Sie einfach gut betreuen – von Anfang an.
Eine Übersicht unserer geplanten Reisen finden Sie auf dieser neu für Sie gestalteten Internet-Seite. Lassen Sie sich inspirieren und Vorfreude aufkommen.
Da unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich weiterhin in Kurzarbeit befinden, erreichen Sie uns derzeit ausschließlich telefonisch in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr.
Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Anruf.
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

OSTERN IN DRESDEN

Dresden ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Zur Frühlingszeit, wenn die Stadt und die Natur erwachen, versprüht die Stadt einen ganz besonderen Charme. Verbringen Sie entspannte Ostertage in der Elbmetropole. Neben der Johannespassion in der weltberühmten Frauenkirche als musikalischer Höhepunkt erwartet Sie ein attraktives Rahmenprogramm in Dresden und der Umgebung. Sie wohnen während dieser Reise im 4-Sterne Hotel Pullman Newa, das Sie mit jeglichem Komfort begrüßt.

1. Tag: Lüneburg – Dresden

Von Lüneburg aus machen Sie sich auf den Weg in die Elbmetropole Dresden, die Sie in den frühen Nachmittagsstunden errreichen werden. Nach dem Zimmerbezug bleibt ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Abend erwartet Sie dann bereits ein zeitiges Abendessen in einem typischen Restaurant in der Dresdner Altstadt. Fußläufig von hier gelegen befindet sich die weltberühmte Frauenkirche, die auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblickt. Über vier Jahrzehnte erinnerten die Ruinen der im Februar 1945 zerstörten Kirche an die Schrecken des Krieges. In den 1980er Jahren wurde sie zum Symbol der Friedensbewegung. Seit der Vollendung des Wiederaufbaus im Jahre 2005 dient sie sowohl als Gottes- als auch als Konzertstätte und wird jährlich von zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland besucht. An diesem besonderen Ort erleben Sie am heutigen Karfreitag die Johannespassion von Johann Sebastian Bach mit dem Kammerchor und dem Ensemble der Frauenkirche unter der künstlerischen Leitung von Matthias Grünert – ein ganz besonderes Erlebnis.

2. Tag: Dresden

Heute Vormittag begrüßt Sie eine Reiseleitung zu einer Stadtbesichtigung von Dresden. Per Bus, aber auch zu Fuß, erkunden Sie die sächsische Landeshauptstadt. Sie sehen die Semperoper, das Residenzschloss, die Dresdner Neustadt und den Landtag. Der Rest des Tages steht Ihnen dann für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie doch einen ausgiebigen Stadtbummel, spazieren Sie bei gutem Wetter entlang des Elbufers oder besuchen Sie eines der zahlreichen Museen. Am Abend laden die Restaurants in der Altstadt zur Einkehr ein.

3. Tag: Sächsische Schweiz

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Reiseleitung zu einem ganztägigen Ausflug in die Sächsische Schweiz. Die Fahrt führt Sie zunächst nach Pillnitz, wo Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung einen Spaziergang durch die barocke Parkanlage unternehmen. Weiter geht es dann zur berühmten Bastei. Von hier, auf einem Plateau hoch über der Sächsischen Schweiz, genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die umliegende bizarre Felsenwelt. Anschließend führt die Fahrt dann weiter durch das romantische Kirnitzschtal und nach Bad Schandau. Auf dem Rückweg unternehmen Sie eine Schifffahrt von Königstein nach Pirna auf der Elbe. Genießen Sie die Landschaft vom Wasser aus. In Pirna nimmt Sie Ihr ANKER-Fernreisebus zur Rückfahrt nach Dresden wieder auf, wo sich Ihre Reiseleitung verabschiedet. Sie werden am Abend zu einem Abendessen in einem Dresdner Restaurant erwartet.

4. Tag: Heimreise

Bevor Sie heute endgültig die Heimreise nach Lüneburg antreten, legen Sie einen Stopp in Moritzburg ein, wo Sie das gleichnamige Schloss besuchen. Als Jagdschloss von Herzog Moritz erbaut, wurde das Schloss unter König August dem Starken zum Lustschloss. Nach der Führung lädt der Schlosspark zu einem Spaziergang ein, bevor Sie die Heimreise fortsetzen.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen. Beherbergungssteuer ist vor Ort zu zahlen.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Pullman Newa in Dresden
  • 1 x zeitiges Abendessen als 3-Gang-Menü in einem Restaurant am Anreisetag
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü in einem Restaurant am Ostersonntag
  • 1 x Eintrittskarte Johannespassion in der Dresdner Frauenkirche, PK 2
  • Stadtrundfahrt und -rundgang in Dresden mit Reiseleitung
  • Ausflug Sächsische Schweiz mit Reiseleitung
  • Eintritt Park Pillnitz
  • Schifffahrt auf der Elbe von Königstein nach Pirna
  • Besuch von Schloss Moritzburg mit Führung und Eintritt

Termine/Preise:

2021-04-02 - 2021-04-05

Preis pro Person im DZ
€ 559.00
Wunschleistungen
EZ - Zuschlag
€ 76.00
Aufpreis Kategorie 1 Frauenkirche
€ 28.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo, Di, Do + Fr:
Mi & Sa:
09:00 – 17:00 Uhr
09:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do + Fr:
09:00 – 17:00 Uhr
Mi & Sa:
09:00 – 13:00 Uhr