Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 15.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Corona hat die Welt weiterhin fest im Griff. Die Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung lassen uns leider keine andere Wahl und wir müssen aktuell Mehrtagesreisen bis Ende April absagen.
Doch wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt! Die langersehnten Impfungen haben begonnen – und dies sollte Ihnen und uns Mut machen, dass wir schon bald wieder gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen können.
Wir hoffen, in der zweiten Aprilhälfte bereits wieder mit einigen Tagesfahrten starten zu dürfen – informieren Sie sich gerne auf unserer Internetseite oder telefonisch über den aktuellen Stand.
Wir möchten endlich wieder das tun, was seit über 30 Jahren unsere Aufgabe ist und wir am besten können:
Ihnen an Bord unserer Reisebusflotte ein sicheres und wohliges Gefühl bieten, Sie an die schönsten Flecken befördern … Sie einfach gut betreuen – von Anfang an.
Eine Übersicht unserer geplanten Reisen finden Sie auf dieser neu für Sie gestalteten Internet-Seite. Lassen Sie sich inspirieren und Vorfreude aufkommen.
Da unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich weiterhin in Kurzarbeit befinden, erreichen Sie uns derzeit ausschließlich telefonisch in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr.
Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Anruf.
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

WANDERKREUZFAHRT AN SAAR, MOSEL UND RHEIN

Saarlouis - Merzig - Saarburg - Cochem - Rüdesheim - Straßburg

Erwandern Sie die schönsten Flusstäler Deutschlands! Eine Wanderkreuzfahrt verbindet die Vorteile einer Flusskreuzfahrt mit dem Naturerlebnis und der Aktivität des Wanderns. Ohne das Hotel wechseln zu müssen, erwandern Sie drei der schönsten und bekanntesten Regionen Deutschlands und genießen den Komfort an Bord Ihres Hotelschiff es.

1. Tag: Anreise und Einschiff ung in Saarlouis

Anreise nach Saarlouis, wo Sie am frühen Abend an Bord der MS Leonardo da Vinci gehen. Während Sie nach dem Kabinenbezug bei einem Begrüßungsdrink die Besatzung kennen lernen, verlässt Ihr Schiff Saarlouis und startet zur ersten Etappe Ihrer Kreuzfahrt Richtung Merzig. Sie nehmen im Restaurant Platz, wo Sie Ihr erstes Abendessen an Bord erwartet und lassen den Abend an der Bar des Salons gemütlich ausklingen. Währenddessen erreicht Ihr Schiff seinen Liegeplatz in Merzig.

2. Tag: Merzig – Saarburg – Felsenweg bei Saarburg

Wanderung ca. 4 Stunden, ca. 10 km, Schwierigkeitsgrad: eher schwer) Morgens verlässt die MS Leonardo da Vinci Merzig und gleitet weiter auf der Saar. Genießen Sie während des Frühstücks die beeindruckende Fahrt durch die berühmte Saarschleife. Die Saar schlängelt sich durch eine reizvolle, bergige Landschaft. Am späten Vormittag erreichen Sie Saarburg, die ehemalige Residenz der Kurfürsten von Trier und das heutige Zentrum des Saarweinhandels. Hier starten Sie, gut versorgt mit einem Lunchpaket, zu Ihrer ersten Wanderung. Zuerst bringt Sie ein Reisebus zur Kasteler Klause, einst römische Fluchtburg, danach Kreuzkapelle und Einsiedelei, die auf einem schwindelerregenden Felsvorsprung über dem Saartal thront. Von hier aus wandern Sie auf dem Felsenweg entlang mächtiger Felswände und bizarrer Formationen. Auf dem alten Römerweg angekommen, geht es vorbei an schönen Ausblicken auf das Saartal, durch Wiesen und Wälder zurück nach Saarburg. Danach legt Ihr Schiff ab und setzt seine Fahrt durch die Bilderbuchlandschaft des Moseltals fort. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf Weinberge, Steilhänge und sanfte Täler. Die Enge des Moseltals hat das Entstehen größerer Städte verhindert und dadurch die anmutige Schönheit der Landschaft bewahrt. Abendessen an Bord.

3. Tag: Cochem – Apolloweg bei Cochem

(Wanderung ca. 4 Stunden, ca. 11 km, mittelschwer bis schwer) Valwiger Berg – Koblenz-Rauenthal Genießen Sie Ihr Frühstück an Bord. Am Vormittag erreichen Sie Cochem, von wo aus Sie die faszinierende Landschaft des mittleren Moseltales auf einer reizvollen Wanderung erleben. Von Cochem aus geht es entlang des mächtigen Felsens der Brauselay. Der Weg schlängelt sich durch Weinberge und erlaubt ständig neue Ausblicke auf das Moseltal. An der spätgotischen Wallfahrtskirche Maria und Madgdalena haben Sie den höchsten Punkt erreicht. Auf dem Rücken des Valwiger Berges, der durch eine Schleife der Mosel gebildet wird, geht es nun bequem zu einem Aussichtspunkt, der einen großartigen Blick auf das gegenüberliegende Cochem mit der malerischen Reichsburg bietet. Nach einem steilen Abstieg erreichen Sie wieder Cochem und Ihr Hotelschiff . Mittagessen an Bord. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter moselabwärts. Die MS Leonardo da Vinci erreicht am späten Abend ihren Liegeplatz für die Nacht in Koblenz- Rauental. Abendessen an Bord.

4. Tag: Koblenz-Rauental – Rüdesheim – Rheinsteig bei Rüdesheim

(Wanderung ca. 3,5 Stunden, ca. 9 km, mittel) Genießen Sie während des Frühstücks die Weiterfahrt durch eine der schönsten Landschaften Europas. Das Schiff passiert den sagenumwobenen Loreley-Felsen. Viele Burgen und Schlösser liegen eingebettet in bekannten Weinlagen. Gegen Mittag starten Sie – ausgestattet mit Lunchpaketen – zu Ihrer Wanderung über den Rheinsteig. Der Premium-Wanderweg verläuft größtenteils auf schmalen Pfaden und naturbelassenen Wegen von Wiesbaden bis Bonn und führt den Wanderer zu spektakulären Ausblicken, durch Wälder und Weinberge. Zunächst schweben Sie mit der Sesselbahn über die Weinlagen von Rüdesheim hinauf zum Niederwalddenkmal. Vom Sockel der „Germania“, wie die Bronzestatue im Volksmund genannt wird, bietet sich ein herrlicher Blick auf das Binger Loch und den Mäuseturm. Am Rande des Niederwaldes entlang führt Sie der Weg weiter zu immer neuen Ausblicken. Vorbei an „Rittersaal“ und „Zauberhöhle“ wandern Sie durch den Niederwald, der bereits im 18. Jahrhundert als Landschaftspark gestaltet wurde. Von hier steigen Sie wieder hinab nach Rüdesheim, wo Sie zurück an Bord Ihres Hotelschiff es gehen. Die MS Leonardo da Vinci startet zur ihrer letzten Etappe Richtung Straßburg. Am Abend erwartet man Sie zu einem festlichen Gala-Dinner im Restaurant.

5. Tag: Straßburg – Ausschiff ung und Heimreise

Nach fünf schönen Tagen heißt es Abschied nehmen von Schiff und Besatzung. Ihr ANKER-Fernreisebus erwartet Sie nach der Ausschiff ung zur Heimreise nach Lüneburg.

Hinweise:

Nicht eingeschlossen sind Getränke der Exklusivkarte und Trinkgelder. Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an den Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände bleiben vorbehalten. Teilnahme an der Wanderkreuzfahrt sollte man ein geübter und trittsicherer Geher/ Wanderer sein. Bitte denken Sie an entsprechendes Schuhwerk, Kleidung. Wanderstöcke sind empfehlenswert. Mindestbeteiligung 20 Personen. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich! Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen. Fordern Sie bei Interesse gerne unsere Sonderausschreibung zur reinen Flusskreuzfahrt an.

Routenkarte

Termine/Preise:

2021-09-11 - 2021-09-15

p. P. 2-Bett Außenkabine/ Oberdeck
€ 1,245.00
p. P. 2-Bett Außenkabine/ Hauptdeck zur Alleinbenutzung
€ 1,407.00
p. P. 2-Bett Außenkabine/ Oberdeck zur Alleinbenutzung
€ 1,593.00
Wunschleistungen
Preis p. P. 2-Bett Außenkabine/ Hauptdeck
€ 1,059.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo, Di, Do + Fr:
Mi & Sa:
09:00 – 17:00 Uhr
09:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do + Fr:
09:00 – 17:00 Uhr
Mi & Sa:
09:00 – 13:00 Uhr