Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 15.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
endlich kann es wieder losgehen – wir freuen uns, nach Monaten des Stillstands bereits ab dem 10.06. wieder Tagesfahrten mit Ihnen zu unternehmen und ab Juli wieder mit Ihnen auf Reisen zu gehen.
Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht dabei selbstverständlich an erster Stelle – informieren Sie sich gern über das fortlaufend an die Vorgaben der Bundes- und Landesregierung angepasste Hygienekonzept.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 15.00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

RHEIN, MOSEL UND DIE VULKANEIFEL

Rüdesheim, Koblenz und Trier

Wenn die goldene Sonne die Reben reifen lässt, ist es wieder soweit: Die Zeit der Weinernte beginnt. Seit Generationen wird an Rhein, Ahr und Mosel die Tradition des Weinbaus gepflegt. Genießen Sie während der Reise den edlen Tropfen im Glas und entdecken Sie die Schönheiten dieser Flussregionen. Historisch interessante Städte und wunderschöne Landschaften werden Sie begeistern.

1. Tag: Lüneburg – Stadtbesichtigung Koblenz

Von Lüneburg aus fahren Sie vorbei an Hannover und Köln nach Koblenz. Ihr Gästeführer begleitet Sie durch eine der ältesten Städte Deutschlands. Burgen und historische Stadthäuser erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten. Durch die Ansiedlung des Deutschen Ordens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel erhielt dieser geschichtsträchtige Platz seinen Namen „Deutsches Eck“. Anschließend Weiterfahrt nach Ernst, wo Ihnen nach dem Zimmerbezug das Abendessen serviert wird.

2. Tag: Cochem – Weinprobe – Beilstein

Gut gefrühstückt fahren Sie mit einer Reiseleitung, die Sie während des heutigen Tages begleiten wird, in das nahe gelegene Cochem an der Mosel. Während eines Rundganges durch die Altstadt zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser schönen Fachwerkstadt mit ihrer reichlich erhaltenen historischen Bausubstanz, wie etwa den Marktplatz mit seinem Brunnen und dem barocken Rathaus. Anschließend fahren Sie weiter zu einem Winzer, wo Sie zu einer großen Weinprobe erwartet werden, zu der Ihnen auch ein Winzerteller gereicht wird. Frisch gestärkt fahren Sie nun nach Beilstein, auch die Perle der Mosel genannt. Der ganze Ort, welcher aus reizvollen Gebäuden besteht, steht als Gesamtensemble unter Denkmalschutz. Die Gebäude sind durch enge Gassen und Stiegen miteinander verbunden. Nach einem Rundgang geht es entlang malerischer Weinorte zurück zum Hotel.

3. Tag: Trier – Bernkastel Kues

Heute fahren Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung in die alte Römerstadt Trier, die Sie während einer Stadtführung kennen lernen werden. Die älteste Stadt Deutschlands verfügt noch über einige gut erhaltene römische Baudenkmäler wie die Porta Nigra, die Reste römischer Badehäuser, ein Amphitheater nahe dem Stadtzentrum, die Konstantinbasilika sowie eine Steinbrücke über die Mosel. Nach einer Mittagspause verlassen Sie Trier und fahren entlang der Mosel nach Bernkastel Kues. Hauptattraktion der Stadt ist der bekannte Marktplatz, der mit seinen Fachwerkfronten den Inbegriff altdeutscher Stadtarchitektur bildet. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen u.a. das mächtige Renaissance-Rathaus sowie das ulkige Spitzhaus, das auf winziger Fläche aufgebaut nach oben wächst. Es bleibt Zeit für einen Bummel durch die schmalen Gassen, bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten.

4. Tag: Vulkaneifel

Nach dem Frühstück fahren Sie heute mit Ihrer Reiseleitung zunächst nach Maria Laach. Das Benediktinerkloster gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Vulkanparks Brohltal/ Laacher See. Weiter führt die Fahrt in die Vulkaneifel an die Maare. Am interessanten „Totenmaar“ (Weinfelder Maar) wird das Maar und die Entstehung vorgestellt. Vor der Rückfahrt zum Hotel machen Sie einen Abstecher nach Bad Bertrich, bekannt für Deutschlands einzige Glaubersalzquelle. (Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation im Ahrtal haben wir den ursprünglich vorgesehenen Ausflug angepasst.)

5. Tag: Rüdesheim – Rheinschifffahrt

Über einen Teil der Hunsrückhöhenstraße gelangen Sie ins Rheintal nach Bingen, von wo aus Sie mit der Fähre übersetzen nach Rüdesheim. Dort angekommen erwartet Sie eine Reiseleitung zu einem Rundgang durch die Altstadt, die u.a. durch die Drosselgasse bekannt ist. Nun heißt es „Leinen los“ zur großen Rheinschifffahrt. Stromabwärts fahrend passieren Sie in den nächsten zwei Stunden bekannte Weinorte. Gleich hinter der berüchtigten Engstelle der Loreley erreicht das Schiff St. Goar, wo der Bus für die Rückfahrt zum Hotel auf Sie wartet.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück vom Buffet heißt es leider Abschied nehmen von Rhein, Ahr und Mosel und Sie begeben sich auf die Heimreise nach Lüneburg.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 5 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel Pollmanns in Ernst
  • 5 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Stadtrundgang in Koblenz mit Reiseleitung
  • Ganztägige Reiseleitung für Ausflug Mosel
  • Stadtrundgang in Cochem und Beilsteil
  • Weinprobe bei einem Winzer mit Winzerteller
  • Ganztägige Reiseleitung für Ausflug Trier und Bernkastel Kues
  • Stadtrundgang in Trier und Bernkastel Kues
  • Ganztägige Reiseleitung für Ausflug Vulkaneifel
  • Besuch des Kloster Maria Laach
  • Stadtrundgang in Rüdesheim mit Reiseleitung
  • Schifffahrt auf dem Rhein von Rüdesheim nach St. Goar

Termine/Preise:

2021-09-07 - 2021-09-12

Preis pro Person im DZ
€ 739.00
Wunschleistungen
EZ - Zuschlag
€ 72.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo, Di, Do + Fr:
Mi & Sa:
09:00 – 17:00 Uhr
09:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do + Fr:
09:00 – 17:00 Uhr
Mi & Sa:
09:00 – 13:00 Uhr