Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht auf unseren Reisen selbstverständlich an erster Stelle – informieren Sie sich gern über unser fortlaufend angepasstes Hygienekonzept.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 17.00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

Berchtesgaden

Naturschutzpark Berchtesgadener Land

1. Tag: Anreise – Berchtesgaden

Abfahrt von Lüneburg und Anreise nach Berchtesgaden. Nach der Zimmerverteilung Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ortsrundgang

Am Vormittag lernen Sie bei einem geführten Ortsrundgang Berchtesgaden kennen. Nach einer Mittagspause unternehmen Sie einen Ausflug zum nahe gelegenen Königssee. Fast völlig geräuschlos fährt das Schiff durch smaragdgrünes Wasser vorbei am „Malerwinkel“. Bei einem Zwischenstopp in St. Bartholomä besuchen Sie die kleine Wallfahrtskirche. Von dort aus haben Sie auch einen wunderschönen Blick auf den Watzmann. Anschließend geht es mit dem Schiff zurück. Ihr ANKER­-Fernreisebus erwartet Sie zur Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Salzbergwerk – Rossfeldhöhenringstraße – Kehlsteinhaus

Heute Vormittag erwartet Sie zunächst ein Besuch des Salzbergwerkes. Unternehmen Sie eine Reise durch Salz und Zeit im Erlebnisbergwerk Berchtesgaden und seien Sie Teil eines geheimnisvollen Rundgangs unter Tage. Das Bergwerk ist das älteste aktive Salzbergwerk Deutschlands. Weiter geht es mit dem Bus über die Rossfeldhöhenringstraße bis auf 1600 m Höhe. Zum Greifen nahe präsentiert sich Ihnen das Bergmassiv des Hohen Gölls und des Kehlstein. Mit dem Shuttle geht es hinauf bis zum Kehlsteinhaus, das heute als Berggaststätte genutzt wird und einen herrlichen Ausblick über die Berchtesgadener Bergwelt bietet. Vor der Rückfahrt zum Hotel besuchen Sie die älteste Enzianbrennerei Deutschlands. Seit 1602 wird hier der bekannte Gebirgs-Enzian nach traditionellen Verfahren gebrannt. Als Produzent von mehr als zwanzig Gebirgs-Spezialitäten genießt die Enzianbrennerei heute weit über die Grenzen dieser Region hinaus hohes Ansehen.

4. Tag: Käsereibesuch – Sankt Koloman – Gosausee

Der heutige Ausflug führt Sie in das benachbarte Österreich. Am Vormittag besuchen Sie eine Biohofkäserei. Bei einer Führung erfahren Sie alles über die Herstellung des Käses. Natürlich darf am Ende eine Verkostung nicht fehlen. Weiterfahrt Golling. Hier lohnt der Besuch des Gollinger Wasserfalls, beeindruckende 76 Meter stürzt das Wasser über zwei Fallstufen in die Tiefe. Gemütlich fahren Sie weiter zum Gosausee. Genau genommen sind es drei Seen; malerisch liegt der Vordere Gosausee zwischen dem imposanten Dachsteingletscher, der Hintere Gosausee ist dagegen ein idyllischer Bergsee – dazwischen fügt sich harmonisch die so genannte Gosaulacke ein. Die einzigartige Natur- und Seenlandschaft lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

5. Tag: Ausflug zum Chiemsee

Mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie nach Prien am Chiemsee. Von dort aus fahren Sie mit dem Schiff zur Herreninsel. Sie wurde weltberühmt durch das Schloss des „Märchenkönigs“ Ludwig II. von Bayern. Zum Schloss Herrenchiemsee gelangen Sie während eines gemütlichen Spaziergangs oder mit der Kutsche (nicht im Reisepreis enthalten). Natürlich besuchen Sie das Märchenschloss Ludwigs II im Rahmen einer Führung. Anschließend fahren Sie zur Fraueninsel. Wunderschöne Bauerngärten und die Klosterkirche mit dem interessanten Friedhof machen diese Insel zu einem wahren Kleinod. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Berchtesgaden.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der Tag steht Ihnen in Berchtesgaden zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder bummeln Sie gemütlich durch Ihren Urlaubsort.

7. Tag: Mozart- und Festspielstadt Salzburg

Heute fahren Sie in die Mozart- und Festspielstadt Salzburg. Zunächst erfahren Sie während einer Stadtführung alles Wissenswerte. Besonders sehenswert sind der großartige Dom und natürlich die malerische Getreidegasse. Anschließend haben Sie Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

8. Tag: Berchtesgaden – Heimreise

Werfen Sie einen letzten Blick auf die beeindruckende Bergwelt, bevor Sie die Heimreise antreten.

Hinweise:

Kein EZZ! Mindestbeteiligung 20 Personen. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-­Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 7 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Alpenhotel Fischer in Berchtesgaden
  • 7 x Abendessen als 5-Gang-Menü
  • Ortsrundgang in Berchtes­gaden mit Reiseleitung
  • Halbtagesausflug Königssee mit Reiseleitung
  • Schifffahrt über den Königssee bis St. Bartholomä und zurück
  • Besuch des Salzbergwerks Berchtesgaden mit Führung und Eintritt
  • Ausflug Rossfeldhöhenring­straße und Kehlsteinhaus mit Reiseleitung
  • Besuch des Kehlsteinhauses mit Auf-und Abfahrt mit Shuttlebussen
  • Besuch einer Enzian­brennerei mit Führung und Schnapsverkostung
  • Ausflug Golling und Gosausee mit Reiseleitung
  • Besuch einer Käserei mit Führung und Verkostung
  • Besuch des Gollinger Wasserfalls mit Eintritt
  • Ausflug Chiemsee mit Reiseleitung
  • Schifffahrt zur Herreninsel & Fraueninsel
  • Eintritt und Führung Schloss Herrenchiemsee
  • Stadtführung in Salzburg mit Reiseleitung
  • Nutzung des Hallenbades und des Wellnessbereiches im Hotel
  • Kurtaxe

Termine/Preise:

Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr