Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht auf unseren Reisen selbstverständlich an erster Stelle – informieren Sie sich gern über unser fortlaufend angepasstes Hygienekonzept.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 17.00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

Perlen an der kroatischen Riviera und unentdecktes Hinterland

Sonderreise mit Lutz Filter

Erleben Sie auf dieser Reise die Höhepunkte der kroatischen Riviera. Die Küstenstädte wie Opatija und Split haben einiges zu bieten und warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Natürlich dürfen aber auch Ausflüge in das Hinterland wie ein Besuch des Nationalpark Plitvicer Seen nicht fehlen.

1. und 2. Tag: Anreise – Opatija

Abfahrt von Lüneburg und Zwischenübernachtung in Bayern. Am nächsten Tag Weiterfahrt nach Opatija, im Nordwesten Kroatiens in der Kvarner Bucht gelegen. Am Abend genießen Sie im Hotel ein erstes gemeinsames Abendessen. Nutzen Sie die Zeit nach dem Essen doch für einen Spaziergang durch Opatija.

3. Tag: Romantisches Hinterland – Grožnjan und Motovun

Mit dem ANKER-Fernreisebus fahren Sie in das Künstlerdorf Grožnjan, das für seine zahlreichen Ateliers und Konzerte bekannt ist. Von hier führt die Fahrt weiter in die nahe gelegenen Berge, von wo Sie das Flusstal der Mirna bewundern können. Nach der Besichtigung genießen Sie bei einer Panoramafahrt nach Motovun den Blick auf die vorbeiziehende Landschaft. Motovun, das Trüffelzentrum Istriens, bietet eine der spektakulärsten Aussichten im Hinterland Istriens. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit für einen individuellen Bummel. Vielleicht probieren Sie in einem der Geschäfte die berühmten Trüffel?

4. Tag: Insel Cres – Insel Lošinj

Die Fähre bringt Sie heute zur Insel Cres. Die 405 km² große, steinige Insel wurde fast 750 Jahre von den Venezianern beherrscht. Weitgehend unberührte Natur macht den Charme dieser Insel aus – Steinlandschaften mit duftenden Salbeisträuchern, mittendrin der schöne Süßwassersee „Vransko jezero“ – ein ornithologisches Naturschutzgebiet und das Trinkwasserreservoir der Insel. Durch einen nur 9 m schmalen Kanal bei Osor ist die Insel Cres von der Insel Mali Lošinj getrennt. Mali Lošinj bildet mit seiner mit üppig gedeihenden Vegetation den Gegensatz zu Cres.

5. Tag: Opatija

Gemeinsam mit einer Reiseleitung erkunden Sie heute Opatija. Hier trafen sich Hoch- und Geldadel Ende des 19. Jahrhunderts bereits zur Kur. Heute erinnern die Fassaden der alten Hotelpaläste und noblen Villen an diese Zeit. Gemeinsam schlendern Sie an den historischen Jugendstilhotels vorbei und atmen die herrliche Meeresluft auf dem 12 km langen Lungo Mare ein. Lassen Sie sich durch den Duft mediterraner Pflanzen bei einem Spaziergang durch die prächtigen Parkanlagen in Opatija verzaubern. Eine gemeinsame Einkehr zu einem Snack mit kleinen Spezialitäten rundet die Erkundung von Opatija ab.

6. Tag: Nationalpark Plitvicer Seen – Biograd

Heute verlassen Sie Opatija. Die Fahrt mit dem ANKER-Fernreisebus führt in den Natio­nalpark Plitvicer Seen, der Ende der 1970er Jahren in die Liste der UNESCO Weltnatur­erbe aufgenommen wurde. Zwischen zwei Bergmassiven umgeben von jahrhunderte­alten grünen Wäldern hat die Natur hier 16 Seen geschaffen, die durch rauschende Wasserfälle miteinander verbunden sind. Spazieren Sie hier auf gemütlichen Wegen und lassen Sie einfach die Seele baumeln, während Sie das Zusammenspiel der Farben der Natur genießen. Kristallklare Seen, weiße Wasserfälle und das Grün der Pflanzen fügen sich zu einem harmonischen Ensemble zusammen. In den späten Nachmittagsstunden erreichen Sie schließlich Ihr Hotel in Biograd.

7. Tag: Unentdeckter Naturpark Fluss Zrmanja

Heute steht ein ganz besonderer Ausflug auf dem Programm. Sie begeben sich auf eine Zeitreise. Nach einem Fotostopp an der Zarmanja-Schlucht, wo viele Winnetou-Szenen gedreht wurden, fahren Sie in das Dorf Žeželji.­ Sie werden mit einem kräftigen Picknick verwöhnt: hausgemachtes Brot, Oliven, Olivenöl, Mandeln, Basa, Mandeln und Feigen. Sie erfahren mehr über Land, Leute, Trachten, Tradition und Folklore. Es folgt ein traditionelles Mittagessen „Čobanski kazan“, welches Ihre Gastgeber frisch vor Ort für Sie in einem Kessel über dem Feuer vorbereiten. Eine Tüte mit feinen Mandeln als Abschiedsgeschenk begleitet Sie an die Riviera Makarska zu Ihrem Hotel für die kommenden Nächte.

8. Tag: Omiš, Trogir und Split

Von Omiš aus unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang des Cetina-Flusses, bis Sie schließlich die Radman Mühle mit Gelegenheit zu einer Stärkung oder Verkostung regionaler Spezialitäten erreichen. Nächstes Ziel ist Split. Hier beschloss der römische Kaiser Diokletian im Jahre 305 seine Sommerresidenz zu erbauen. Nicht weit vom Wirtschafts- und Kulturzentrum Split liegt die harmonisch, steinerne Stadt Trogir, deren Stadtkern, wie Split von der UNESCO zum Weltkulturerbe zählt.

9. Tag: Tag zur freien Verfügung

Den heutigen Tag in Makarska können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels, bummeln Sie durch das Zentrum oder flanieren Sie entlang der Uferpromenade.

10. Tag: Insel Brač

Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen Schiffsausflug zur Insel Brač. Ein gemeinsames Mittagessen mit Wein rundet den heutigen Ausflug ab. Der Insel wird nachgesagt, einen der schönsten Strände Kroatiens zu haben, überzeugen Sie sich selbst!

11. Tag: Zadar – Riviera Crikvenica

Heute heißt es Abschied nehmen vom Süden Kroatiens. Auf dem Weg in Richtung Kvarner Bucht legen Sie einen Zwischenstopp in Zadar ein. Zadar, die Metropole Norddalmatiens, gilt als eine der schönsten dalmatinischen Städte mit reichem Kulturerbe. Angekommen in Crikvenica bleibt noch Freizeit für einen Spaziergang oder Bummel.

12. und 13. Tag: Heimreise

Mit einer Zwischenübernachtung in Bayern treten Sie die Heimreise nach Lüneburg an.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Diese Reise ist auch als Wanderreise buchbar – siehe Seite Katalog 144 - 145.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 2 x Zwischenübernachtung/ HP in guten Mittelklasse­hotels in Bayern
  • 4 x Übernachtung/Halb­pension im 4-Sterne Hotel Admiral in Opatija
  • 1 x Übernachtung / Halb­pension in einem 4-Sterne Hotel im Raum Biograd in direkter Meerlage
  • 4 x Übernachtung / Halb­pension im 4-Sterne Hotel Park in Makarska
  • 1 x Übernachtung / Halb­pension in einem 4-Sterne Hotel im Raum Riviera Crikvenica
  • 1 x Begrüßungsgetränk in Kroatien
  • Ausflug in das Hinterland am 3. Tag mit Reiseleitung (inkl. Shuttlebusnutzung für die Fahrt nach Motovun)
  • Ausflug zu den Inseln Cres und Lošinj mit Reiseleitung
  • Fährüberfahrt zur Insel Cres und Lošinj
  • Stadtrundgang Opatija mit Reiseleitung
  • mediterraner Snack in Opatija
  • Reiseleitung für Ausflug Nationalpark Plitvicer Seen
  • Eintritt Nationalpark Plitvicer Seen mit Schiff- und Zugfahrt im Nationalpark
  • Erlebnisausflug Naturpark Fluss Zrmanja mit Picknick, Mittagessen, Getränken,
  • Abschiedsgeschenk und Folklore- und Animations­programm sowie Reiseleitung
  • Ausflug Omiš, Split und Trogir
  • Bootsfahrt Omiš – Radmanove Mlinice
  • Ausflug zur Insel Brač
  • Schifffahrt, Mittagessen und Wein am 10. Tag
  • Reiseleitung Makarska – Riviera Crikvenika am 11. Tag
  • Stadtführungen in Split, Trogir und Zadar
  • Kurtaxe

Termine/Preise:

Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr