Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht auf unseren Reisen selbstverständlich an erster Stelle – informieren Sie sich gern über unser fortlaufend angepasstes Hygienekonzept.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 17.00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

Cornwall pur

Auf den Spuren der Rosamunde Pilcher

Magisches Cornwall – hier zeigt sich England von seiner schönsten Seite. Die Halbinsel wird umspült von tosenden Atlantikwellen und überrascht doch durch ihr mildes Klima. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch pulsierende Hafenstädte wie Plymouth, malerische Künstlerdörfer wie St. Ives, das legendenumwobene Tintagel, traumhafte Herrensitze und Gärten sowie die imposanten Felsen von Lands End. Cornwall ist die Heimat vieler berühmter Schriftsteller und Drehort der Romane von Daphne du Maurier, Rosamunde Pilcher oder Sir Arthur Conan Doyle.

1. Tag: Anreise – Hoek van Holland – Harwich

Fahrt von Lüneburg nach Hoek van Holland und Einschiffung auf ein Fährschiff der Stena Line. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2. Tag: Harwich – Winchester

Am frühen Morgen erreichen Sie „Great Britain“ und nach dem Frühstücksbuffet an Bord und der Ausschiffung geht Ihre Reise vorbei an London nach Oxford. Die älteste und traditionsreichste Universitätsstadt Englands wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf Sie. Charakteristisch sind vor allem die vierzig Colleges, wo bereits bekannte Persönlichkeiten studiert haben. Anschließend fahren Sie weiter nach Winchester und verbringen Ihre erste Übernachtung auf britischem Boden.

3. Tag: Winchester – Exeter

Nach einem typisch englischen Frühstück reisen Sie weiter entlang der berühmten Kreideküste von Dorset. Dabei erwartet Sie in „Lulworth Cove“ ein beindruckendes Beispiel vergangener Erdgeschichte. Das Dorf besticht durch seine urig romantischen Häuser. Am Nachmittag wartet der Küstenort „Lyme Regis“ mit beeindruckender filmreifer Kulisse auf Sie. Machen Sie einen Spaziergang entlang der mächtigen Hafenmauer „The Cobb“, die schon in den Romanen der Schriftstellerin Jane Austen Erwähnung findet. Ihre Reise führt Sie in den Raum Exeter zu Ihrem Hotel.

4. Tag: Exeter – Lands End

Heute startet der Tag mit einer Fahrt durch das sagenumwobene Dartmoor. Die weite Moorlandschaft an der Grenze zu Cornwall mit seinen plötzlich aufragenden Granitfelsen und historischen Monumenten ist geradezu geschaffen für Kriminalgeschichten, Mythen und Legenden. Weiter führt Sie die Reise vorbei an Plymouth zu dem kleinen ehemaligen Schmugglerort Looe. Am Nachmittag erwartet Sie das Viktorianische „Lanhydrock House“ in der Nähe von Bod­min. Es zählt zu den schönsten Country Houses des 16. Jahrhunderts und liegt eingebettet in eine bewaldete Parklandschaft mit typisch englischem Garten. Am frühen Abend erreichen Sie den südwestlichsten Punkt Englands. Hier, wo Atlantik und Irische See wild aufeinander treffen, heißt Sie das Lands End Hotel für die kommenden Nächte herzlich willkommen.

5. Tag: Cornwall

Nach einem gemütlichen Frühstück geht es an die Mounts Bay zum St. Michaels Mount. Bei Ebbe erreichen Sie die Felseninsel mit der Klosterfestung zu Fuß über den Damm oder bei Flut mit dem Boot. Genießen Sie wunderbare Ausblicke über die Bucht. Am Nachmittag wandeln Sie auf den Spuren der Rosamunde Pilcher, wenn Sie das pittoreske St. Ives besuchen. In „Porthkerris“, wie der Ort in den Pilcher-Romanen genannt wird, ist so mancher Dreh für die ZDF Verfilmungen gemacht worden. Der ehemalige Fischerort wird Sie begeistern. Am späten Nachmittag erwartet Sie wieder das Lands End Hotel.

6. Tag: Eden Project

Heute führt Sie die Fahrt nach St. Austell. Östlich liegt das Eden Project. Auf einer Fläche von mehr als 35 Fußballfeldern verbirgt sich unter futuristisch anmutenden Glaskuppeln die Pflanzenvielfalt sämtlicher Klimazonen der Welt. Ein Trip in die Zukunft erwartet Sie. Am Nachmittag erreichen Sie den Küstenort Penzance. Einzigartige Gebäude in den Gassen der Stadt werden Sie begeistern. Am frühen Abend erreichen Sie wieder das Lands End Hotel.

7. Tag: Ausflug Trebah Gardens und Falmouth

Besonders charmant ist Trebah Gardens bei Falmouth. Das weiße Herrenhaus ist umgeben von einem 26 ha großen Gartenparadies. Die viktorianische Gartenarchitektur und die Farbenpracht der Pflanzen machen den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. Anschließend fahren Sie zu dem in der Nähe liegenden Ferienort Falmouth an der fjordartigen Bucht Carrick Roads, in der gleich sieben Flüsse ihre Mündung haben. Ein Bummel durch Falmouth, vorbei an einem der ältesten Gebäude, dem „Custom House“, erinnert an die gefährliche Zeit der Schmuggler und Strandpiraten. Übernachtung im Lands End Hotel.

8. Tag: Lands End – Bristol/Filton

Nach dem Frühstück starten Sie zum Besuch von Tintagel Castle. Das Castle führt Sie in die Zeit von King Arthur zurück. Hoch über der Irischen See bietet es unvergleichliche Ausblicke. Über zwei steile Treppen, wild bewachsen von Grasnelken und Seelavendel, erreichen Sie die Festung. Weiterfahrt nach Bristol Filton zum Holiday Inn Hotel.

9. Tag: Bristol – Bath – Harwich

Gestärkt vom Frühstück geht es weiter nach Bath – der berühmtesten Kurstadt Großbritanniens. Als Kulturerbe der Menschheit von der UNESCO ausgezeichnet, ist Bath ein Ort der Kostbarkeiten. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung die Höhepunkte architektonischer Meisterleistungen zeigen und erfahren Sie mehr über die Badekultur der Römer. Am Nachmittag treten Sie Ihre letzte Reiseetappe in Richtung Fährhafen Harwich an. Bevor Sie an Bord gehen, erwartet Sie ein Dinner im Marks Tey Hotel in der Nähe von Colchester. Beziehen Sie anschließend Ihre Kabinen an Bord und genießen Sie an Deck das Auslaufmanöver des Fährschiffes.

10. Tag: Hoek van Holland – Heimreise

Nach dem Frühstück an Bord und dann begeben Sie sich mit vielen Eindrücken im Gepäck auf die Heimreise.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen. Gültiger Reisepass erforderlich (Gültigkeit für die gesamte Aufenthaltsdauer).

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • Fährüberfahrt von Hoek van Holland nach Harwich und zurück mit Stena Line
  • 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine mit DU/WC
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 1 x Abendbuffet an Bord
  • 1 x Abendessen im Marks Tey Hotel
  • 7 x Übernachtung/HP in ­guten/sehr guten Mittel­klassehotels
  • Eintritt & Audio Guide Royal Pavillon
  • Eintritt St. Michael´s Mount
  • Eintritt Eden Project
  • Eintritt Trebah Gardens
  • Eintritt Lanhydrock House & Gardens
  • Eintritt Tintagel Castle
  • Stadtführung Bath
  • ständige deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Lüneburg

Termine/Preise:

Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr