Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht auf unseren Reisen selbstverständlich an erster Stelle – informieren Sie sich gern über unser fortlaufend angepasstes Hygienekonzept.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 17.00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

Rügen per Rad entdecken

Auf dieser Reise erkunden Sie per Rad die ­In­sel­ Rügen. Deutschlands größte Insel hat einiges zu bieten. Für viele zählt Rügen dabei zu den schönsten Inseln Deutschlands. Schicke Seebäder, Schlösser, weiße Strände, pittoreske Fischerdörfer und natürlich die berühmten Kreidefelsen, all das macht Rügen aus. Wohnen werden Sie im 4-Sterne Parkhotel Rügen in Bergen, im Herzen Rügens – es bildet den idealen Ausgangspunkt, um per Rad die Höhepunkte der Insel zu entdecken.

1. Tag: Anreise – Stralsund – Bergen auf Rügen (Radtour ca. 30 km)

Fahrt mit dem ANKER-Fernreisebus zunächst in die Hansestadt Stralsund, idyllisch am Strelasund gelegen. Nach der Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss starten Sie gemeinsam mit einer Radbegleitung zu einer ersten Radtour. Über den Rügendamm geht es nach Bergen auf Rügen zu Ihrem Hotel. Wer mag, unternimmt vor dem Abendessen noch einen Spaziergang durch die Innenstadt mit ihren Bürgerhäusern im Fachwerkstil und der Marienkirche.

2. Tag: Ralswiek – Sassnitz – Königsstuhl (Radtour ca. 32 km)

Gestärkt vom Frühstück fahren Sie mit dem ANKER-Fernreisebus zunächst in das nahe gelegene Ralswiek, bekannt vor allem für die Störtebeker Festspiele und die Freilichtbühne. Nach dem Entladen der Räder fahren Sie von hier gemütlich in Richtung Sassnitz. Die auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten Rügens gelegene Hafenstadt lädt zur Mittagszeit zu einer Stärkung ein. Mit dem Rad fahren Sie durch den Nationalpark Jasmund entlang vorhandener Forstwegtrassen. Nach etwa 12 km erreichen Sie den 118 m hohen Königssstuhl mit herrlichem Blick auf die Kreidefelsen. Gemütlich geht es von hier mit dem ANKER-Fernreisebus zurück zum Hotel.

3. Tag: Spyker See – Glowe – Vitt – Kap Arkona (Radtour ca. 30 km)

Mit dem ANKER-Fernreisebus fahren Sie zum Spyker See mit dem gleichnamigen Schloss. Hier startet nach dem Entladen der Räder Ihre heutige Radtour. Sie erreichen das Ostseebad Glowe. Nehmen Sie sich Zeit für einen kurzen Bummel mit Blick auf den Strand und den Hafen, bevor Sie sich wieder in den Sattel schwingen. Über Breege, Altenkirchen mit seiner spätromantischen Backsteinkirche und Presenke kommen Sie zum Großsteingrab Nobbin, das aus der Jungsteinzeit stammt und damit zu den ältesten „Bauwerken“ Rügens zählt. Es geht weiter entlang der Küste und Sie erreichen schließlich Vitt mit seinen dreizehn rohrgedeckten Häusern in einer vierzig Meter tiefen Schlucht. Ihre Radtour führt weiter entlang der Steilküste, bis Sie das Kap Arkona mit seinen Leuchttürmen erreichen. Sehenswert ist vor allem der kleinere und ältere Turm, ein Schinkelbau. Schließlich taucht vor Ihnen Putgarten auf, wo Sie Ihr ANKER-Fernreisebus zur Rückfahrt nach Bergen erwartet.

4. Tag: Baabe – Putbus – Lüneburg (Radtour ca. 20 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem ANKER-­Fernreisebus zunächst in das Ostseebad Baabe. Hier schwingen Sie sich ein letztes Mal in den Sattel und starten zu einer abwechslungsreichen Tour durch das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Sie erreichen schließlich Putbus. Der Beiname „Weiße Stadt“ geht auf die weiß gestrichenen Häuser der früheren Residenzstadt zurück. Hier heißt es nun Abschied nehmen von Rügen. Nach der Verladung der Räder treten Sie im ANKER-Fernreisebus die Heimreise nach Lüneburg an.

Hinweis zur Strecke / Schwierigkeit:

Die Fahrt führt größtenteils über asphaltierte Radwege, teilweise auch über Waldradwege mit kleinem Anstieg. Auf dieser Tour nutzen Sie Ihr eigenes Rad – bequem mit dem Fahrradanhänger „reist“ es mit Ihnen nach Rügen und zurück nach Lüneburg. Ihr ANKER-Fernreisebus begleitet Sie während der gesamten Reise. Selbstverständlich besteht, sofern es die Gegebenheiten zulassen, unterwegs die Möglichkeit nur eine Teilstrecke zu radeln und in den Bus „umzusteigen“.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen.

Leistungen:

  • Hin- und Rückfahrt im ANKER-Fernreisebus mit Radanhänger nach Bergen / Rügen inkl. Radtransport
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Parkhotel Rügen in Bergen auf Rügen
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Eintritt Königstuhl
  • Radreiseleitung für die Ausflüge laut Programm
  • kostenfreie Nutzung des Fitnessraumes, der Sauna und des Dampfbades im Hotel

Termine/Preise:

2022-09-18 - 2022-09-21

Preis pro Person im DZ
€ 519.00
Wunschleistungen
EZ - Zuschlag
€ 52.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr