Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht selbstverständlich an erster Stelle – informieren Sie sich gern über das fortlaufend an die Vorgaben der Bundes- und Landesregierung angepasste Hygienekonzept.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 17.00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

Wandern im Dresdner Elbtal und der Sächsischen Schweiz

„Nur wo du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen“ – J. W. von Goethe. Dresden und sein Umland wie das Dresdner Elbtal und die Sächsische Schweiz lassen sich besonders reizvoll bei Wanderungen erleben. Genießen Sie mit uns die herrliche Umgebung und erkunden Sie gemeinsam mit einem örtlichen zertifizierten Wander- und Gästeführer die Region. Die Wanderungen bestehen dabei zumeist aus kurzen Etappen. Durch die Kombination aus Wander- und Kulturprogramm stellt diese Reise dabei einen idealen Einstieg dar und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, Dresden, das Elbtal und die Sächsische Schweiz aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen.

1. Tag: Lüneburg – Dresden

Anreise mit dem ANKER-Fernreisebus nach Dresden. Hier begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, die Sie auch während der Wanderungen an den kommenden Tagen begleiten wird, zu einem Stadtrundgang durch die Dresdner Altstadt. Sie sehen den Zwinger, die berühmte Semperoper, das Schloss und natürlich die Frauenkirche. Es schließt sich eine kurze Stadtrundfahrt stadtauswärts zu Ihrem 4-Sterne Achat Premium Hotel Dresden Elbufer an, das den idealen Ausgangspunkt für die kommenden Ausflüge darstellt. Am Abend genießen Sie ein Abendessen im Hotel.

2. Tag: Pirna – Bastei – Schifffahrt Wehlen – Blasewitz (Sächsische Schweiz)

Heute Vormittag fahren Sie mit dem ANKER-Fernreisebus zunächst nach Pirna. Nach einem geführten Rundgang durch die Stadt geht es mit Ihrer Reiseleitung weiter zur Bastei, hoch oben über der Sächsischen Schweiz gelegen. Spazieren Sie zur Basteiaussicht und zur Basteibrücke und genießen Sie den Ausblick auf die bizarre und schroffe Felsenwelt. Es besteht Gelegenheit zur Mittagspause auf der Bastei, bevor die erste Wanderung des Tages auf dem Programm steht. Von der Bastei führt Ihr Weg durch romantische Felsgründe in die Stadt Wehlen (ca. 4,5 km, gemächlich abwärts). In Wehlen gehen Sie an Bord eines Elbdampfers. Gemütlich schippern Sie auf der Elbe bis Dresden-Blasewitz. Hier nimmt Sie Ihr ANKER-Fernreisebus zur Rückfahrt zum Hotel auf. Wer mag, verbleibt noch in Blasewitz und kehrt im Schillergarten ein. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt dann individuell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

3. Tag: Festung Königstein – Bad Schandau (Sächsische Schweiz)

Nach dem Frühstück fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Gäste- und Wanderführer heute zur Festung Königstein. Die größte Bergfestung Europas erhebt sich 240 Meter über der Elbe. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie interessante Details über das frühere Leben auf der Festung und die Geschichte der Festung. Es besteht Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss, bevor Sie von Königstein nach Bad Schandau nahe der tschechischen Grenze fahren. Hier, im Kurort, starten Sie zu einer Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn zum Lichtenhainer Wasserfall, einem künstlichen Wasserfall. Es besteht die Möglichkeit zu einer Wanderung zum Kuhstall, der wohl bedeutendsten Durchgangshöhle der Sächsischen Schweiz, die den Bewohnern und ihrem Vieh im Dreißigjährigen Krieg als Zufluchtsstätte diente, daher auch der Name (ca. 5 km, 300 Höhenmeter, auch Stufen, etwas anstrengender). Wer mitgewandert ist, kann sich bei einer Kaffeepause am Kuhstall stärken – die Nichtwanderer können derweil am Lichtenhainer Wasserfall zum Kaffeetrinken verweilen. Gemeinsam geht es dann mit dem ANKER-Fernreisebus zurück zum Hotel. Den Tag lassen Sie mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

4. Tag: Pillnitz und Loschwitz (Dresdner Elbtal)

Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie heute zum Schlosspark Pillnitz. Gemütlich spazieren Sie durch den Park. Beeindruckend ist das Ensemble aus Schlossgebäuden der ehemaligen Sommerresidenz des sächsischen Königshauses und dem umliegenden Park. Es schließt sich eine Wanderung durch die Pillnitzer Weinberge auf dem Leitenweg und zur Schifferkirche Maria am Wasser in Hosterwitz an (ca. 4 km, 100 Höhenmeter). Mit dem ANKER-Fernreisebus geht es nach Loschwitz und mit der Standseilbahn hinauf zum Luisenhof, dem Balkon Dresdens, wo Sie bereits zu einem Mittagsimbiss erwartet werden. Sie unternehmen einen Spaziergang durch das Villenviertel Weißer Hirsch. Schließlich nimmt Sie Ihr Bus zu einem kurzen Transfer in die Dresdner Neustadt auf mit Stopp bei Pfunds Molkerei, dem wohl schönsten Milchladen der Welt. Es besteht die Möglichkeit von hier mit der Tram in die Altstadt zu fahren, um dort den Abend zu verbringen. Alternativ fahren Sie mit dem ANKER-Fernreisebus zurück zum Hotel.

5. Tag: Moritzburg – Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es bereits Abschied nehmen. Sie fahren gemeinsam mit Ihrem Gästeführer nach Moritzburg, bekannt vor allem durch das gleichnamige Schloss, das als Kulisse für den berühmten Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ diente. Nach einem Fotostopp wandern Sie von hier zum Leuchtturm am Fasanenschlösschen (ca. 3 km). Sachsens einziger historischer Leuchtturm diente im Übrigen dem kurfürstlichen Hof im 18. Jahrhundert als Kulisse bei Fahrten über den Schlossteich. Von hier treten Sie dann in den frühen Mittagsstunden die Rückfahrt nach Lüneburg an.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen. Beherbergungssteuer ist vor Ort zu zahlen.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne ACHAT Premium Hotel Dresden Elbufer
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • Stadtrundgang und kurze -rundfahrt in Dresden mit Reiseleitung
  • Schifffahrt von Wehlen nach Dresden-Blasewitz
  • Besuch der Festung Königstein mit Führung und Eintritt
  • Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn von Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall
  • Eintritt Park Pillnitz
  • Auffahrt mit der Standseilbahn zum Luisenhof
  • Mittagsimbiss im Luisenhof
  • geführte Wanderungen und Spaziergänge mit einem zertifizierten Nationalparkführer Sächsische Schweiz laut Programm

Termine/Preise:

2022-05-23 - 2022-05-27

Preis pro Person im DZ
€ 539.00
Wunschleistungen
EZ - Zuschlag
€ 92.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr