Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
aktuelle Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr
Beratung und Buchung
04131 380444
Anker Busreisen
Lieber Reisegast,
Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter steht auf unseren Reisen selbstverständlich an erster Stelle – informieren Sie sich gern über unser fortlaufend angepasstes Hygienekonzept.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich zu unseren aktuellen Öffnungszeiten (Montag – Freitag von 9-00 – 17.00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Susanne Anker und das Team von Anker

Frühling an der ­italienischen Adria

Bibione – Triest – Venedig

Genießen Sie den Frühling in Bibione an der norditalienischen Adria. Durch seine Lage zwischen Venedig, Triest und Udine ist es ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Gleichzeitig kommen Sie in den Genuss des 5-Sterne Hotels Savoy. Das direkt am Meer gelegene Hotel, das durch einen Tunnel mit dem angrenzenden Thermalbad verbunden ist und nur wenige Meter von der Fußgängerzone Bibiones entfernt liegt, verwöhnt Sie nicht nur kulinarisch. Das Hotel lädt mit einer Sonnenterrasse, Weinkeller und einem Lesebereich zum Entspannen und Verweilen ein.

1. und 2. Tag: Anreise mit Zwischenübernachtung

Anreise mit einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland zu Ihrem 5-Sterne Hotel Savoy Beach in Bibione. Wie wäre es nach dem Zimmerbezug mit einem ersten Spaziergang am Meer oder einem Bummel durch die Fußgängerzone? Am Abend erwartet Sie ein erstes gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Triest und Schloss Miramare

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Triest, Hauptstadt des Friaul. Ihr Rundgang beginnt an der ­Piazza dell’Unità, einem der wohl schönsten Plätze Italiens. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen weitere Höhepunkte wie die Oper und das Rathaus. In Triest fühlt man sich gleich an Österreich erinnert – und tatsächlich gehörte Triest bis 1918 zu Österreich. Vor allem als Hafenstadt und Marinestützpunkt war es für das Land von Bedeutung. Ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch von Schloss Miramare auf einem Felsvorsprung über dem Meer gelegen. Das Schloss entstand Mitte des 19. Jahrhunderts für Erzherzog Maximilian von Habsburg, Bruder von Kaiser Franz Joseph. I. Deutlich spiegelt sich, allein durch die Lage, aber auch in Bereichen der weitläufigen Parkanlage, die Liebe des Erzherzoges zum Meer wider.

4. Tag: Udine und San Daniele

Heute fahren Sie zunächst nach Udine. Während eines Rundganges erleben Sie die noch heute deutlich spürbaren venezianischen Einflüsse. Sie sehen Gebäude im gotisch-venezianischen Stil wie den Palazzo Communale oder die Loggia di Lionello. Weiter geht es dann nach San Daniele. Das Städtchen ist vor allem für seinen Schinken bekannt, den Sie natürlich auch verkosten werden.

5. Tag: Venedig

Ihr heutiger Ausflug mit einer Reiseleitung führt Sie nach Venedig. Schon während der Fahrt weiß die Reiseleitung einiges über die Lagune von Venedig und die einstige Bedeutung der Stadt zu erzählen. Vom Tronchetto setzen Sie über zum Anleger in unmittelbarer Nähe des Markusplatzes gelegen. Hier werden Sie zu einem Stadtrundgang erwartet. Spazieren Sie mit Ihrer Reiseleitung durch die Stadt und lassen Sie sich von der Schönheit der Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten zwischen Markusplatz und Rialtobrücke verzaubern! Natürlich bleibt vor der Rückfahrt mit dem Schiff zum Tronchetto und von dort zum Hotel noch Zeit für einen individuellen Bummel zwischen den Häusern und Palästen.

6. Tag: Grado und Aquileia

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung zunächst nach Grado. Spürbar ist das venezianische Flair des eleganten Städtchens. Weiter geht es in das nahe gelegene Aquileia. Hier ist überall, sei es am Binnenhafen oder am Forum, die einstige Bedeutung der Stadt zu spüren, die heute zum UNESCO-Welterbe gehört. Zurück in Bibione steht Ihnen der Rest des Tages für einen Bummel zur Verfügung. Oder wie wäre es mit einem entspannten Nachmittag im Thermalbad?

7. und 8. Tag: Heimreise mit Zwischenübernachtung

Mit einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland treten Sie die Rückfahrt nach Lüneburg an.

Hinweise:

Mindestbeteiligung 20 Personen. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem ANKER-Fernreisebus
  • Abholservice von Haus-zu-Haus
  • ANKER-Bordfrühstück am Anreisetag
  • 2 x Zwischenübernachtung mit Halbpension in Mittelklassehotels in Süddeutschland
  • 5 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 5-Sterne Hotel Savoy Beach in Bibione
  • 4 x Abendessen als Buffet
  • 1 x Gala-Abendessen bei Kerzenschein und Musik
  • Begrüßungsgetränk
  • ganztägiger Ausflug Triest und Schloss Miramare mit Reiseleitung
  • Eintritt Schloss Miramare inkl. Kopfhörer
  • ganztägiger Ausflug Udine und San Daniele mit Reiseleitung
  • Schinkenprobe in San Daniele
  • ganztägiger Ausflug Venedig mit Reiseleitung
  • Schifffahrt Tronchetto – Venedig und zurück
  • Stadtrundgang in Venedig mit Reiseleitung
  • halbtägiger Ausflug Grado und Aquileia mit Reiseleitung
  • Audiogeräte für die Ausflüge und Besichtigungen
  • 1 x Eintritt in die Hallenbäder der Therme Bibione (dienstags geschlossen

Termine/Preise:

2023-03-17 - 2023-03-24

Preis pro Person im DZ
€ 1,244.00
Wunschleistungen
EZ - Zuschlag (Doppelzimmer zur Alleinbenutzung in Italien)
€ 185.00
Highlightreisen mit unseren Chauffeuren
Reisen nach Kategorien
Kontakt
ANKER-Reisen Int. GmbH
Bessemerstraße 16
21339 Lüneburg
Telefon: 04131- 380 444
Telefax: 04131- 380 445
anker@anker-busreisen.de
www.anker-busreisen.de
Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr